Das Brandenburger Tor -
Geschichtliche Fakten

Das Brandenburger Tor kann auf eine rund 200jährige Geschichte zurückblicken. Es entstand in den Jahren 1788 bis 1791 nach Entwürfen von Carl Gotthard Langhans d.Ä., der sich stark an den Propyläen der Athener Akropolis orientierte. König Friedrich Wilhelm II. hatte zuvor den Bau des Tores angeordnet, da er einen würdigen architektonischen Abschluss für die Prachtstraße Unter den Linden suchte. Das klassizistische Bauwerk aus Sandstein zählt zu den größten und schönsten Schöpfungen des deutschen Klassizismus. Im Jahre 1793 wurde die von Johann Gottfried Schadow entworfene Quadriga auf das Tor aufgesetzt.

Während der Kämpfe des Zweiten Weltkrieges wurde das Brandenburger Tor schwer beschädigt. Fast drei Jahrzehnte sollte nun das Brandenburger Tor ein isoliertes Dasein fristen aber trotzdem im Brennpunkt der Weltöffentlichkeit stehen. Am 22. Dezember 1989 erfolgte unter dem Jubel von mehr als 100.000 Menschen die Öffnung des Tores.

Auch das Brandenburger Tor, insbesondere der Sandstein, war durch Vernachlässigung und durch Umweltschäden so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass es einer Restaurierung bedurfte. Am 3. Oktober 2002 wurde das Brandenburger Tor nach knapp zwei Jahren feierlich enthüllt und ist seitdem wieder ein Magnet für Touristen aus aller Welt. (Quelle: berlin.de)

Bestellen Sie hier
Ihren USBerlinstick

Klicken Sie einfach hier um den Bestellvorgang auszulösen

Gefällt Ihnen der USBerlinstick?

Dann einfach hier liken!

Kontaktieren Sie Uns

Scantinental
Tollensestraße 30
14167 Berlin

Telefon: +49 30/84 77 00-0

E-Mail: info@scantinental.com

USBerlinstick

Scantinental Business-Kontakt-Agentur Wagner & Partner GbRmbH
Tollensestraße 30, D-14167 Berlin